Erste Mannschaft | Spiele
  • Telegramm

FC Lugano

FC Basel

FC Lugano - FC Basel 0:0 (0:0)

Datum: 29.03.1998, 14:30 Uhr - Wettbewerb: NLA/NLB Auf-/Abstiegsrunde 1997/98 - 5. Runde

Stadion: Cornaredo (Lugano) - Zuschauer: 3'900

Schiedsrichter: Guido Wildhaber Schweiz

Gelbe Karte: 22. Zuffi (Foul), 34. Tschopp (Foul), 41. Fernandez (Foul), 48. Wegmann (Foul), 49. Lendvai (Foul), 51. Giannini (Foul), 55. Knup (Foul), 85. Andersen (Foul).

FC Lugano: Hürzeler; Rota; Andreoli, Fernandez; Vivas, Andersen, Penzavalli; Giannini (70. Pavlovic), Emmers, Wegmann; Enrique (31. Lendvai).

FC Basel: Huber; Henry; Ceccaroni, Konde; Barberis, Hartmann, Zuffi; Tschopp (72. Mendi), Perez, Berger (88. Calapes); Knup (91. Dobrovoljski).

Bemerkungen: Lugano ohne Gimenez, Vieira, Allenspach (alle verletzt) und Bullo (gesperrt); Basel ohne Kreuzer, Frick, Gaudino, «Webber», Hasler (alle gesperrt), Fabinho, Sas, Salvi, Disseris (alle verletzt), Debüt von Luis Calapes. - FCB-Trainer Guy Mathez verfolgt das Spiel wegen einer Sperre von der Gegentribüne aus. Bei Lugano nach der Auswechslung Enriques (31.) Andersen im Sturmzentrum.

Zurück