Erste Mannschaft | Spiele
  • Telegramm
  • Spielbericht
  • TV-Bericht

Brøndby IF

FC Basel

Brøndby IF - FC Basel 1:0 (0:0)

Datum: 04.08.2022, 20:30 Uhr - Wettbewerb: UEFA Europa Conference League 2022/23 - 3. Qualifikationsrunde

Stadion: Brøndby Stadion (Brøndbyvester) - Zuschauer: 15'015

Schiedsrichter: Filip Glova Slowakei

Tore: 74. Divkovic (Hedlund) 1:0.

Gelbe Karte: 52. Radosevic (Foul). 86. Bell (Foul). 89. Ltaief (Reklamieren). 90. Burger (Foul).

Brøndby IF: Hermansen; Sebulonsen, Heggheim, Tshiembe, Riveros; Radosevic; Cappis (91. Alves), Bell; Ben Slimane; Kvistgaarden (69. Divkovic), Hedlund (81. Schwartau).

FC Basel: Hitz; Lang (82. Lopez), Comas, Adams Nuhu, Katterbach; Frei; Ndoye, Diouf (82. Szalai), Burger, Millar (69. Ltaief); Amdouni (69. Zeqiri).

Bemerkungen: Basel ohne Pelmard (intern gesperrt), Augustin, Essiam, Kade, Sène und Vogel (alle verletzt).

Zurück

Gegentor in guter Basler Phase

Basel hätte schon in der ersten Minute in Rückstand geraten können. Bröndbys Schwede Simon Hedlund umspielte Goalie Marwin Hitz, traf aber das Tor nicht. Die Basler wurden zurückgedrängt, kamen aber nach etwa 25 Minuten ebenfalls ins Spiel. Dan Ndoye scheiterte aus guter Position an Torhüter Mads Hermansen.

Auch in der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit musste sich das Team von Trainer Alex Frei deutlich dominieren lassen. Als sie sich längst wieder befreit hatten und den Match ausgeglichen hielten, fingen sie nach 74 Minuten das Gegentor ein. Den Basler Angriffen kam auch Bröndbys linker Verteidiger Blas Riveros in die Quere. Der Paraguayer hatte fünf Jahre lang in Rotblau gespielt.

Quelle: sda