Erste Mannschaft | Spiele
  • Telegramm
  • Spielbericht
  • TV-Bericht

FC Basel

FC St. Gallen

FC Basel - FC St. Gallen 0:1 (0:0)

Datum: 07.11.2021, 16:30 Uhr - Wettbewerb: Super League 2021/22 - 13. Runde

Stadion: St. Jakob-Park (Basel) - Zuschauer: 23'599

Schiedsrichter: Urs Schnyder Schweiz

Tore: 87. Youan (Ruiz) 0:1.

Gelbe Karte: 24. Nuhu (Foul), 46. Millar (Foul), 70. Burger (Unsportlichkeit), 76. Ndoye (Foul), 82. Zigi (Unsportlichkeit).

FC Basel: Lindner; Lopez, Djiga, Pelmard, Petretta; Frei (58. Burger), Kasami; Ndoye (82. Palacios), Stocker (58. Males), Millar (88. Fernandes); Cabral.

FC St. Gallen: Zigi; Cabral, Nuhu, Stillhart, Traorè (87. Sutter); Görtler, Diarrassouba (69. Besio), Fazliji, Schmidt (61. Ruiz); Duah (69. Guillemenot), Youan.

Bemerkungen: Basel ohne Esposito, Xhaka, Padula (alle verletzt) und Chiappetta (gesperrt). St. Gallen ohne Diakité, Stergiou, Kräuchi, Lüchinger und Kempter (alle verletzt). 20. Pfostenschuss Youan. 27. Pfostenschuss Schmidt. 67. Lattenschuss Kasami.

Zurück

Youan beendet Basels Ungeschlagenheit

Basel verliert nach einem späten Gegentor erstmals in der Super League. Elie Youan belohnt St. Gallen für eine engagierte Leistung.

Dass diese Partie zwischen Basel und St. Gallen torlos enden würde, schien äusserst unwahrscheinlich. Zu offensiv sind beide Mannschaften ausgerichtet. Und doch stand es in der 88. Minute immer noch 0:0. Weil Pajtim Kasami seine Schüsse von Pfosten beziehungsweise Latte zurückprallen sah, weil sowohl Elie Youan als auch Kwadwo Duah beide an der Torumrandung scheiterten, und weil Arthur Cabral, der Basler Topskorer, überhaupt nicht ins Spiel fand. Doch dann brach eben die 88. Minute an. Victor Ruiz trat einen Eckball, Youan setzte sich im Kopfballduell durch und bezwang FCB-Goalie Lindner.

Das Tor des Franzosen war der späte Lohn für eine starke Leistung der St. Galler, die nach den Young Boys in der Vorwoche auch den zweiten Grossen des Schweizer Fussballs in die Knie zwingen. Es war bereits der fünfte Auswärtssieg der Mannschaft von Peter Zeidler in Basel. Der FCB ist derweil seit vier Spielen sieglos und verpasst es, die Serie der Ungeschlagenheit auszubauen und vom erneuten Punktverlust der Young Boys am Samstag zu profitieren. Der Vorsprung auf den FCZ beträgt nur noch einen Zähler.

Quelle: sda