Presseschau

Basler Zeitung vom 09.02.2019

Im Fokus

Ricky van Wolfswinkel. Es war der Sonntag des Ricky van Wolfswinkel. Dreimal war der Holländer beim 4:0 über den Grasshopper Club erfolgreich und unterstrich damit, dass es ihm in der Sturmspitze um einiges besser gefällt als am Flügel, wo er in der ersten Saisonhälfte meistens eingesetzt worden ist. Mit diesem Dreierpack hat der Mann, der bei Rotblau 2017 fürs Toreschiessen verpflichtet worden ist, im internen Torschützenklassement mit Albian Ajeti gleichgezogen. Beide haben bislang neunmal in der Liga getroffen. Erster in dieser Wertung ist aktuell Guillaume Hoarau von YB mit 13 Treffern. Für van Wolfswinkel steht gegen St. Gallen aber auch ein Duell mit Simone Rapp an. Der Angreifer, der einst im FCB-Nachwuchs gespielt hat, möchte seine gute Form auch im Joggeli zeigen. Am Mittwoch gegen den FCZ traf er zweimal. dw


www.baz.ch

Zurück