Presseschau

Basler Zeitung vom 21.02.2019

Von rot bis blau

Petrettas und Balantas Zustand

Beim 1:0-Heimsieg über Sion verliessen am Sonntag mit Raoul Petretta und Eder Balanta gleich zwei FCB-Profis angeschlagen das Spiel, um sich in medizinische Behandlung zu begeben. Erste Abklärungen ergaben keine schwereren Verletzungen – und doch sind die Prognosen unterschiedlich: Petretta dürfte sich so weit von seinen Bauchmuskel-Beschwerden erholt haben, dass er am Samstag beim Auswärtsspiel in Neuenburg zur Verfügung steht. Dies, während Balantas hintere Oberschenkelmuskulatur wohl noch keinen Einsatz zulässt.


www.baz.ch

Zurück