Presseschau

Basler Zeitung vom 06.04.2019

Von rot bis blau

Der Rückkehrer

Kevin Bua Auch wenn FCB-Trainer Marcel Koller ihn offiziell als «fraglich» bezeichnet: Für das morgige Spiel gegen Lugano ist noch nicht mit Kevin Buas Rückkehr ins Kader zu rechnen. Doch zurückgekehrt ist der Flügelangreifer, zumindest wenn es um das Mannschaftstraining geht, bei dem er seit dieser Woche wieder voll mittun kann. Der Offensivspieler hatte sich Ende Februar im Cup-Viertelfinalspiel in Sion am rechten Knie verletzt, worauf ein arthroskopischer Eingriff vorgenommen wurde.

Der Geprüfte

Julian Vonmoos Im Freitagstraining fehlten Marcel Koller trotzdem zwei Spieler. Blas Riveros fällt noch immer mit einem grippalen Infekt aus. Gesund ist hingegen Julian Vonmoos: Der 18-jährige Stürmer musste passen, weil er KV-Prüfungen abzulegen hatte.

Die Nummer 3

FC Lugano Auch wenn der FC Basel am Sonntag zu favorisieren ist: Mit dem FC Lugano kommt ein Gegner in den St.-Jakob-Park, der ebenfalls einen Lauf hat. Die Mannschaft von Fabio Celestini ist mit 13 Punkten hinter YB und dem FCB die Nummer 3 des dritten Saisonviertels und blieb zuletzt fünfmal ungeschlagen, wobei man in St. Gallen und Luzern zwei Auswärtssiege feierte.


www.baz.ch

Zurück