Presseschau

Basler Zeitung vom 13.04.2019

Im Fokus

Marek Suchy. Dass sein auslaufender Vertrag noch immer nicht verlängert worden ist, weiss man. Was man noch nicht weiss – und was inzwischen mehrere unabhängige Quellen bestätigen – ist, dass sich die Verhandlungen zwischen dem FC Basel und Marek Suchy schwieriger gestalten als angenommen. Offenbar soll dem Captain ein Angebot vorliegen, das finanziell klar bescheidener ist als jener Kontrakt, der Ende Juni ausläuft. Was darauf hindeutet, dass die Transferverantwortlichen um Präsident Bernhard Burgener und Sportdirektor Marco Streller den Tschechen nicht um jeden Preis halten wollen. Dass der 30-jährige Abwehrchef, der zuletzt nicht nur in der Defensive, sondern auch mit Toren wie beim 1:1 gegen Lugano gute Argumente für sich sammelte, zu schlechteren Konditionen unterschreibt, ist kaum anzunehmen. Einem tschechischen Nationalspieler bieten sich auch in grösseren Ligen Möglichkeiten für einen schönen Verdienst. (olg)


www.baz.ch

Zurück