Presseschau

Basler Zeitung vom 18.05.2019

Im Fokus

Eigentlich hatte sich Taulant Xhaka ja auf einen einigermassen gemütlichen Mittwochabend eingestellt. Marcel Koller hatte den Plan, den Vielspieler vor dem Cupfinal zu schonen und gegen den FC Luzern auf der Bank zu lassen. Doch dann kam die 19. Minute. Silvan Widmer verletzte sich am Oberschenkel und musste ausgewechselt werden. Und weil der FC Basel keinen nominellen zweiten Rechtsverteidiger hat, sprang Xhaka auf der Aussenbahn in die Bresche. Ebenda dürfte es ihn auch am Sonntag brauchen. Denn Widmer musste das Training am Freitag auslassen. Und auch wenn Trainer Koller sagt, dass am Samstag nochmals Abklärungen getroffen würden, so scheint ein Einsatz Widmers eher unwahrscheinlich. Xhakas Platz neben Fabian Frei im defensiven Mittelfeld könnte Innenverteidiger Eder Balanta übernehmen. (saw)


www.baz.ch

Zurück