Presseschau

Basler Zeitung vom 20.05.2019

Ajeti auf dem Barfi wie einst Shaqiri

Der Aufreger

Der FCB liess seine Fans auf dem Barfüsserplatz warten. Um 20.45 Uhr schliesslich betrat Valentin Stocker als Erster den Casino-Balkon. Die rotblauen Supporter, die bei vergangenen Cupsiegen oder Meistertiteln auch schon zahlreicher auf dem Barfi erschienen waren, freuten sich mit ihren Lieblingen. Dass «heute alles erlaubt ist», wie Albian Ajeti bei der Feier im Papa Joe’s erzählte, bewies dieser auf dem Balkon, als er eine Pyro-Fackel zündete. Mit dieser – verbotenen – Aktion erinnerte der Torschütze des Basler 1:0 in Bern an die früheren FCB-Akteure Xherdan Shaqiri, Pascal Schürpf oder Aleksandar Dragovic, die an selber Stätte bereits Gleiches taten – und nachträglich gebüsst wurden. (dw)


www.baz.ch

Zurück