Presseschau

Basler Zeitung vom 20.05.2019

Bescheidener Fanaufmarsch

Die Zuschauer

Offiziell 20 500 Zuschauer sahen sich den Cupfinal im Stade de Suisse zwischen dem FC Basel und dem FC Thun an. Zwar sorgten die beiden Fankurven für Stimmung, doch diese Zahl ist auch für Schweizer Verhältnisse äusserst bescheiden. Nie in den letzten zehn Jahren wohnten weniger Zuschauer einem Cupfinal bei. Nur die Partie zwischen Lugano und dem FC Zürich zog 2016 mit 21 500 Zuschauern ähnlich wenige Menschen an. Statt einem vollen Stadion und einem grossen Volksfest bot sich ein Bild mit vielen leeren Sitzen – und das ist mitunter die Folge der Preispolitik. Der Verband verkaufte Plätze hinter dem Tor für stolze 50 Franken. Vielen ist das zu teuer, die Fankurven hatten gemeinsam dagegen protestiert. (saw)


www.baz.ch

Zurück